Seite drucken  ||  Fenster schließen
Lutherstadt Eisleben, St. Petri-Pauli-Kirche, Zentrum Taufe, Konservierung und Restaurierung Gewlbemalerei - Vor-, Zwischen und Endzustand
Objekt:

Lutherstadt Eisleben, St. Petri-Pauli-Kirche, Zentrum Taufe

Bauzeit:
spätgotische Hallenkirche, Taufkirche Martin Luthers
1834 - 1837gotisierende Umgestaltung zur Memorialstätte Martin Luther
Maßnahme:
Herrichtung des Zentrum Taufe, Restaurierung des Innenraums
Bauherr / Auftraggeber:
Evang. Kirchengemeinde St. Andreas–Nicolai-Petri
Denkmalbehörde:
LDA Sachsen-Anhalt
Bearbeitungszeitraum:
2011 - 2012
Thema der Arbeiten:

Voruntersuchungen, Konservierung und Restaurierung Gewölbemalerei, Musterachse, restauratorische Begleitung der Baumaßnahme

Leistungsspektrum:
  • restauratorische Voruntersuchungen an der Gebäudehülle zum Bestand an historischen Putzen und Raumgestaltungen
  • Erarbeitung von Bestands- und Schadenskartierungen der Gewölbeputze
  • Konservierung und Restaurierung von historischen Putzen
  • flächig begrenzte Wiederherstellung der polychromen Anstrichfassung (Musterachse)
    partielle Freilegung und Konservierung der Raumfassung A. Oetken // Neuausmalung der Gewölbekappen nach historischem Befund