Seite drucken  ||  Fenster schließen
Halle / Saale, Pauluskirche - Detailansichten des Kirchenschiffs und der Treppenhuser nach der Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion der grnderzeitlichen Wandmalerei und Deckenmalerei
Objekt:

Halle (Saale), Pauluskirche

Bauzeit:
1903 - 1906, reich ausgemalte Hallenkirche im Stile des Historismus (Entwürfe: August Oetken)
Maßnahme:
Sanierung des Innenraums
Bauherr / Auftraggeber:
Evangelische Kirchgemeinde St. Paulus, Halle / Saale
Denkmalbehörde:
LfDA Sachsen-Anhalt
Bearbeitungszeitraum:
2003
Thema der Arbeiten:

Befunduntersuchung, Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion der gründerzeitlichen Malereien

Leistungsspektrum:
  • Befunduntersuchung zum Bestand an historischen Putzen und Oberflächengestaltungen
  • naturwissenschaftliche Untersuchungen (Laboranalysen zu Pigmenten und Bindemittlen)
  • Abgleich der vor Ort ermittelten Befunde mit historischen Quellen (Fotos, Baubeschreibungen, Abrechnungsunterlagen etc.)
  • Erstellung eines komplexen Bearbeitungsvorschlags auf der Grundlage von Befunden, Archivalien, technologischen sowie denkmalpflegerischen und ästhetischen Aspekten 
  • restauratorische Planung der Putz-, Maler- und Restaurierungsarbeiten, Erarbeitung von Musterflächen für die Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion der gründerzeitlichen Raumgestaltung
  • vollständige Rekonstruktion und Ausführung der Raumausmalungnach A. Oetken
  • restauratorische Begleitung der Gesamtmaßnahme