Seite drucken  ||  Fenster schließen
Weimar, Bauhaus-Universitšt , Van de Velde Bau - Putzrelief von Oskar Schlemmer 1923, Rekonstruktion 1980
Objekt:

Weimar, Bauhaus-Universität, Van de Velde - Bau

Putzrelief Oskar Schlemmers 1923 (Rekonstruktion Prof. Hubert Schiefelbein, 1980)

Entstehungszeit:
Entstehung im Rahmen der ersten Bauhausausstellung 1923
Zerstörung in den 1930er Jahren
Rekonstruktion durch Prof. Hubert Schiefelbein 1980
K√ľnstler:
Oskar Schlemmer
Rekonstruktion: Prof. Hubert Schiefelbein
Bauherr / Auftraggeber:
Staatsbauamt Erfurt
Denkmalbehörde:
Thüringisches LfDA
Bearbeitungszeitraum:
2009 - 2010
Thema der Arbeiten:

Konservierung und Restaurierung zweier Reliefs nach Oskar Schlemmer

Leistungsspektrum:
Konservierung der Fragmente der originalen Putzreliefs Oskar Schlemmers (1923)
  • Konsolidierung der historischen Putze
    Injektagen // Rissverschluss mit an den Bestand angepassten Reinkalkmörtel
  • Reduzierung und Dünnung der überkommenen sekundären Renovierungsanstriche
  • Konsolidierung der freigelegten Anstrichfassung, Fixierung

 Konservierung und Restaurierung der Reliefrekonstruktionen Hubert Schiefelbein (1980) 

  • Abnahme loser Teilstücke vom Träger (Gipskartonplatten)
  • Reinigung der Oberflächen 
  • Wiederanbringung gelöster Teilstücke
    Untergrund vorbereiten // Teilstücke aufkleben // Schließen umlaufender Anschlussfugen zum Träger
  • Ergänzung von Ausbrüchen und Abstoßungen mit artgleichem Material
  • Fehlstellenretusche 
    Blattmetall (Blattgold, Blattsilber, Blattaluminium) // Lüsterung der Oberflächen
  • konservierende Überdeckung der Fondflächen durch Applizierung von Japan-Seidenpapier 
  • Neufassung der Fondsfläche