Seite drucken  ||  Fenster schließen
Tafelbild: Heilige Apollonia von Alexandria - Vorzustand, Schadenskartierung, Endzustand der konservatorischen Arbeiten
Objekt:

"Heilige Apollonia von Alexandria"

Entstehungszeit:
zwischen 1500 - 1540
Künstler:
Besitzer / Ausstellungsort:
Keutschen, Dorfkirche
Bauherr / Auftraggeber:
Förderverein Dorfkirche Keutschen
Größe:
118 x 48 cm (h/b)
Bearbeitungszeitraum:
Thema der Arbeiten:

Gemälderestaurierung, Holzrestaurierung

Leistungsspektrum:
  • Erfassung der Schadensphänomene am Holzträger und den Fassungen (Schadenskartierung)
  • Entwicklung eines Konzeptes für die Konservierung und Restaurierung
  • Konservierung und Restaurierung der Fassungen (Gemälderestaurierung):
    Reinigung der Oberflächen // Abnahme aufliegender Verschmutzungen und Reduzierung der Fleckigkeit // Festigung loser Malschicht- und Fassungsbereiche // Schutzüberzug
  • restauratorische Arbeiten am Holzträger (Holzrestaurierung):
    strukturelle Festigung des beidseitig bemalten Holzträgers // Schließen von Fehlstellen mit Holz // Verleimung der Holzbretter // Montage des Tafelbildes in einen speziell entwickelten, drehflügelartigen Sicherungsrahmen
  • naturwissenschaftliche Untersuchungen