LEISTUNGEN | Gutachten | Untersuchungen
mikroskopische Aufnahme einer Materialprobe

Naturwissenschaftliche Untersuchungen und Analysemethoden

Naturwissenschaftliche Aspekte sind vielfach unerlässlich für die Erfassung der Eigenschaften und ästhetischen Wirkung historischer Materialien, der Schäden und Schadensursachen sowie für die Formulierung eines Restaurierungskonzeptes.
Der Restaurator bearbeitet die Gesamtheit des Objektes und muss entscheiden, welche die verträglichste Methode der Konservierung oder Restaurierung ist.

  • Bestands- und Farbfassungsuntersuchungen
    Pigmentanalyse // Bindemittelanalyse // Mörtelanalyse // grafische und bildhafte Darstellung der Untersuchungsergebnisse
  • Schadensanalyse
    Schadenserfassung // Ursachenforschung // Schadsalzanalyse // Schadensverlauf // Klimamessung // Monitoring
  • Untersuchung der Bearbeitungs- und Restaurierungsgeschichte
    UV-Licht // Infrarot-Fotografie // Streiflicht
  • Mikroskopie
    Anfertigung von Querschliffen // Stratigraphie der Schichtenfolgen // Auflicht-, Durchlicht- und Fluoreszenzmikroskopie // Mikrofotografie
  • Untersuchung und Klassifikation des Befalls durch Mikroorganismen
  • Dendrochronologie (Holzaltersbestimmung)
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen und Fachlaboren